Dr. Achim W. Schmidt M. Sc.

Dr. Achim Schmidt, Zahnarzt in München

Dr. ACHIM W. SCHMIDT M.Sc.
Master of Science Orale Implantologie

Profil

Herr Dr. Schmidt ist in Würzburg geboren, wo er nach seiner bewussten Berufswahl auch das Studium der Zahnheilkunde absolviert hat.

Neben seiner Tätigkeit in eigener Praxis mit angeschlossener Tagesklinik und Operationstätigkeiten in Partnerpraxen  führt Herr Dr. Schmidt auch zahlreiche Fortbildungseminare für Zahnärzte im In- und Ausland durch. Diese und seine Beratertätigkeit für einen großen Medizinkonzern lässt leider wenig Zeit für seine Hobbies. Da geniesst Herr Dr. Schmidt entweder die Ruhe in den Bergen oder widmet sich seiner Leidenschaft alter Fahrzeuge aus den 70er Jahren. Neben Mountainbiking und Skifahren nutzt der leidenschaftliche Zahnarzt in den seltenen Urlauben gerne die Möglichkeit, die Unterwasserwelt zu erkunden. Er liebt Kunst und findet viel Ruhe bei Konzerten in der Münchner Philharmonie.

1990-1995 Studium der Zahnmedizin an der Julius-Maximlian-Universität in Würzburg
1996 Assistenzzahnarzt in Privatpraxis in Nürnberg
1996-1997 Assistenzzahnarzt und Weiterbildung an der bekannten Akademie für Zahnärzliche Fortbildung in Karlsruhe (Leitung: Prof. Dr. M. Heners)
1997 Leitung eines zahnmedizinischen Entwicklungshilfeprojektes in Junction/Jamaika
1998 Oralchirurgische Weiterbildung in Nürnberg in der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Dr. Dr. H. Herold)
1998-2001 Spezialausbildung in Implantologie und spätere Niderlassung in Gemeinschaftspraxis im IFZI (Internationales Fortbildungszentrum für Zahnärztliche Implantologie) in Nürnberg (Leitung: Prof. (NY) Dr. M. Lang, Past Präsident der DGZI)
1996-2000 Zahlreiche Weiterbildungsseminare und Praktika (Deutschland, Schweiz, USA)

Karriere

1998 Fellow Mitglied des ICOI (International Congress of Oral Implantologists)
1999 Erste internationale Vorträge in Bereich dentaler Implantologie
1999 Active Member der DGZI (Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie)
2000 Erhalt des Diplomatenstatus des ICOI (International Congress of Oral Implantologists)
1999-2001 Niederlassung in Gemeinschaftspraxis mit Prof. (NY) Dr. M. Lang im IFZI Nürnberg – Tätigkeit als Kursreferent
2001 Umzug in seine Lieblingsstadt München
2002 Ernennung zum Spezialist mit Weiterbildungsberechtigung und Punktevergabe des BDIZ (Bundesverbandes Implantologisch tätiger Zahnärzte)
2003 Gründungsmitglied der GOIA (Global Oral Implant Academy)
2001-2009 Niederlassung in Praxisgemeinschaft mit Tätigkeitsschwerpunkte Ästhetik, Komplettsanierungen, Implantologie, Parodontologie – zahlreiche Seminare und Vorträge im In- und Ausland
2006-2007 Postgraduiertenstudium an der Donauuniversität Krems zum Master of Science Orale Implantologie, M.Sc.
2009-2010 Postgraduiertenstudium an der Donauuniversität Krems zum Master of Science Orale Chirurgie und Implantologie, M.Sc.
2010 Gründung der Praxis für Zahnheilkunde und Implantologie creativezahnärzte mit angeschlossenem OP und Narkosezentrum im bekannten Helios-Ärztehaus in München

Spezialgebiete

Ästhetische Zahnheilkunde, Biologisch-funktionelle Gesamtrehabilitationen, Narkosesanierungen, Zahnärztliche Implantologie, Zahn- und Implantatprothetik, Knochenaufbau, Weichgewebsaufbau, Almalgamsanierungen

Sonstiges

  • Anzahl der bisher inserierten Implantate: ca. 10000
  • Anzahl von Knochenaufbaumassnahmen: ca. 4500
  • Anzahl der durchgeführten Knochenaufbauten in der Kieferhöhle/Sinuslift-OP: ca. 800
  • über 200 Vorträge und Fortbildungen national und international (U.a. in Frankreich, England, Spanien, Ungarn, Polen, Italien, Ukraine, Russland, Lettland, Japan, Korea, Australien, Papua Neuguinea, Vereinigte Arabische Emirate, Jordanien, Kuwait, Saudi Arabien, USA…)
  • Eigene Entwicklungen im Bereich Zahnimplantate
  • Beratungstätigkeit zur Verbesserung von Produkten aus dem Bereich Zahnimplantologie