Zahnarztangst bekämpfen mit Lachgas

Viele Patienten leiden unter einer ausgeprägten Zahnarztangst und meiden daher den regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt. Dadurch können im Laufe der Zeit erhebliche Schäden am Gebiss entstehen und schlussendlich ist dann ein Termin beim Zahnarzt unumgänglich. Wir freuen uns, dass wir in unserer Praxisklinik creative zahnärzte in München in solchen Fällen die Behandlung mit Lachgas anbieten können.

Wie wirkt Lachgas auf den Patienten?

Lachgas ist eine echte Alternative zur örtlichen Betäubung oder Vollnarkose. Über eine Maske atmet der Patient das Lachgas in einer für ihn angebrachten Dosis ein und fällt nach kurzer Zeit in einen Dämmerschlaf. Eine schmerzstillende Wirkung tritt ein und der Patient entspannt. Er nimmt seine Umgebung nicht mehr wirklich wahr, bleibt aber trotzdem ansprechbar. In diesem Zustand kann der Patient die Behandlung schmerzarm und stressfrei überstehen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Lachgas ist für den Organismus absolut ungefährlich, denn es wird nicht verstoffwechselt und nach Ende der Behandlung durch das Einatmen von reinem Sauerstoff zu 99,9 Prozent aus dem Körper abgeführt. Deshalb ist diese schonende Sedierungsmethode auch gleichermaßen für Kinder und Erwachsene geeignet und im Gegensatz zu einer intravenös eingeleiteten Narkose nicht belastend. Schon wenige Minuten nach der Behandlung kann der Patient die Praxis in einem verkehrstüchtigen Zustand wieder verlassen. Unser gesamtes Team ist auf die Behandlung mit Lachgas geschult und bei sachgerechter Anwendung sind keinerlei Nebenwirkungen zu erwarten.

Was kostet eine Behandlung mit Lachgas und wird diese Leistung von den Krankenkassen übernommen?

Die Kosten einer Lachgassedierung lassen sich nicht exakt festlegen, da sie individuell, je nach Aufwand, verschieden sein können. Sie ist auf jeden Fall günstiger als eine Vollnarkose, da die Zusammenarbeit mit einem Anästhesisten nicht erforderlich ist. Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für diese Leistung nicht. Bei privat versicherten Patienten raten wir an, vorab bei der Krankenkasse nachzufragen, da diese eine Kostenübernahme sehr unterschiedlich handhaben.

Wenn Sie eine Behandlung unter Lachgassedierung in Erwägung ziehen, beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 089 - 15 88 100 in unserer Praxisklinik creative zahnärzte in München. Wir freuen uns auf Sie!